Was sind Entwicklungen im arbeitsmarkt?

Arbeiten und Karriere...

außerhalb der Metropolregionen werden zunehmend attraktiver

 

bezahlbares Wohnen...

ist ein wichtiger Faktor der Lebensqualität

 

Zeit- und Leistungsverdichtung...

ist aber standortunabhängig 

 

Von einem attraktiven Arbeitgeber...

erwarten Mitarbeiter zudem mehr als nur den sicheren Arbeitsplatz

 

Was bedeutet das nun für Ihren Betrieb...?


Ist Betriebliche Gesundheitsförderung teuer?

  • 50% aller Kleinen-und mittleren Unternehmen haben ein BGM- Jahresbudget von bis zu 10 Teuro*
  • 41% der Unternehmen halten von 100 € bis zu 500 €/ Mitarbeiter p.a. für BGM-Maßnahmen vor*                        (*Studie WhatsNext 2020, TK-Haufe-IFBG)

Wie organisiere ich als kleines Unternehmen BGF?

  • Im besten Fall haben Sie mit der Organisation nichts zu tun. Sie legen lediglich die Zeit(en) fest, in denen Ihre Mitarbeiter die BGF-Angebote wahrnehmen können.
  • Alles andere erledigen wir und die Krankenkasse für Sie.

Reicht ein Gesundheitstag nicht aus?

  • Das bloße Aneinanderreihen einzelner Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheits-Entwicklung ist leider weder effizient noch wirksam.
  • Alle förderlichen Angebote stimmen wir aber individuell mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern ab.

Beratungs-Gemeinschaft

Dr. Arenz & Partner

 

 

Kontakt

Heinestr. 4

35452 Heuchelheim

 

Telefon

0641 972 487 11

 

E-Mail:

dialog@dr-arenz-partner.de

Leistungen

Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Diagnostik und Gesundheitsförderung

 

Organisationsentwicklung

 

Services

Leistungsdiagnostik

Bestimmung der Trainingszonen

 

Messung Entspannungsfähigkeit

Entspannungstrainings 

Biofeedback-Training

 

24h Schlaf- und Schnarch Diagnostik

Schlafsprechstunde online

 

Prozess- und Projektmanagement